• Frist zum Ausschlagen einer Erbschaft beachten

    Von Oliver Baumanns am 4. März 2014
    0
    © Marco2811 - Fotolia.com
    Die meisten Bürger, die in Deutschland etwas erben, möchten das jeweilige Erbe auch antreten. Es tritt dann entweder die gesetzliche Erbfolge ein oder der Erblasser hat im Zuge seines Testamentes geregelt, wer welchen Anteil seines Vermögens erhalten soll. Allerdings bestehen Erbschaften hierzulande keineswegs im Saldo stets aus einem Vermögen, sondern mitunter hinterlassen die Erblasser durchaus auch Schulden. Das Erbrecht ist […]
  • Welchen Anteil erben Stiefkinder?

    Von Oliver Baumanns am 27. Februar 2014
    0
    © Schulz-Design - Fotolia.com
    Wenn es um leibliche Kinder geht, dann ist das deutsche Erbrecht bezüglich deren Anteil an einer Erbschaft sehr einfach. Gemeint ist damit natürlich die gesetzliche Erbfolge, denn selbstverständlich hat jeder Erblasser die Freiheit, sein Erbe durch das Erstellen eines Testamentes anderweitig zu gestalten. Doch wie sieht es eigentlich bei Stiefkindern aus? Welchen Anteil erben diese nicht leiblichen Kinder und gibt […]
  • Darf der Hund etwas erben?

    Von Oliver Baumanns am 20. Februar 2014
    0
    © Rasulov - Fotolia.com
    Nach wie vor entscheiden sich in Deutschland zahlreiche Personen dafür, ihr Haustier im eigenen Testament zu bedenken. So ist beispielsweise der Hund für viele Menschen über sehr viele Jahre hinweg ein treuer Begleiter, sodass er auch nach dem Tod des Herrchens oder Frauchens belohnt werden soll. Nicht selten kommt es sogar vor, dass dem Tier ein beträchtlich Vermögen vererbt wird, […]
  • Wie ehrliche Steuerzahler in eine Erbenfalle tappen können

    Von Oliver Baumanns am 11. Februar 2014
    0
    © Bernd Leitner - Fotolia.com
    Die meisten Bürger zahlen jedes Jahr brav ihre Einkommensteuer, ohne in dem Zusammenhang daran zu denken, etwaige Einnahmen nicht anzugeben. Dennoch können selbst diese Bürger unwissentlich zu Steuerhinterziehern werden, nämlich im Zuge einer Erbschaft. Wird nämlich Schwarzgeld geerbt, so hat man es möglicherweise sogar mit der Steuerfahndung zu tun. In den vergangenen Monaten hat sich die Zahl der Personen, die […]
  • Weitere Erben nach Immobilienerbe auszahlen

    Von Oliver Baumanns am 3. Februar 2014
    0
    © Eisenhans - Fotolia.com
    In der jüngeren Vergangenheit gab es immer mehr Erbschaften, die unter anderem auch eine Immobilie beinhalteten. Nach Ansicht der meisten Experten wird sich dieser Trend weiter fortsetzen, sodass in einigen Jahren davon auszugehen ist, dass mehr als 25 Prozent aller Erbschaften eine Immobilie enthalten. Meistens sind es mehrere Parteien, die sich die Erbschaft untereinander aufteilen müssen. Bei einem Immobilienerbe führt […]
  • Angebliche Erbschaften als Betrugsmasche

    Von Oliver Baumanns am 20. Januar 2014
    0
    © nito - Fotolia.com
    Leider gibt es immer wieder neue Betrugsmaschen, mit denen zahlreiche Bürger reingelegt werden sollen. Auch vor angeblichen Erbschaften machen die Betrüger keinen Halt, wie ein aktueller Fall aus Jena zeigt. In diesem Fall lehnte eine Frau aus der ostdeutschen Stadt glücklicherweise eine angebliche Erbschaft über die Summe von 37 Millionen Dollar ab. Aktuell gibt die Polizei in Jena eine Warnung […]
  • Nicht volljährige Erben haben Anrecht auf umfangreiche Auskünfte

    Von Oliver Baumanns am 14. Januar 2014
    0
    © jogyx - Fotolia.com
    Nicht selten kommt es in Deutschland vor, dass ein Erblasser ein noch nicht volljähriges Kind als Erben einsetzt. In diesem Fall haben die Eltern des Erben die Aufgabe, das übertragene Vermögen zu verwalten. In diesem Zusammenhang haben die nicht volljährigen Erben allerdings ein Anrecht auf umfangreiche Auskünfte, was die Erbschaft betrifft. So sind die Eltern dazu verpflichtet, die Verwaltung des […]
  • Verprasstes Erbe berechtigt zum Bezug von Hartz IV

    Von Oliver Baumanns am 7. Januar 2014
    0
    © S. Engels - Fotolia.com
    Wer eine Erbschaft macht und das daraus resultierende Geld zum Beispiel für eine Urlaubsreise oder für den Erwerb bestimmter Konsumartikel nutzt, der hat anschließend dennoch einen Anspruch auf den Bezug von Hartz IV. Lediglich unter der Voraussetzung, dass der Verbraucher sich grob sozialwidrig verhalten würde, wäre der Anspruch auf Leistungen ausgeschlossen. Zu dieser Erkenntnis kam vor kurzer Zeit das Bundessozialgericht […]
  • Was bei Aktien als Teil der Erbschaft zu beachten ist

    Von Oliver Baumanns am 3. Januar 2014
    0
    © beermedia - Fotolia.com
    Immer häufiger zählen auch Aktien zu einer Erbschaft, wobei allerdings sehr viele Erben nicht darüber informiert sind, was in einem solchen Fall zu tun ist. Fehler können hier durchaus gravierende Folgen haben, sodass sich Erben auf jeden Fall informieren sollten, wie bei einem vorhandenen Wertpapierbestand am besten vorgegangen werden sollte. Nicht selten kommt es vor, dass Erben bei Durchsicht aller […]
  • Welche Vermögen für Erben leicht und schwer zu liquidieren sind

    Von Oliver Baumanns am 16. Dezember 2013
    0
    © Wrangler - Fotolia.com
    Erbschaften können heutzutage aus ganz unterschiedlichen Vermögenswerten bestehen, denn die Inhalte reichen von Aktien über Kontoguthaben bis hin zu Immobilien. Daher ist es auch nicht verwunderlich, dass es mitunter große Unterschiede gibt, wie schnell und einfach sich die entsprechenden Sachwerte liquidieren lassen. Während sich vor allem Kontoguthaben sehr leicht in Bargeld „umwandeln“ lassen, sieht es bei manch anderen Vermögenswerten deutlich […]